Vorteile für den ratsuchenden Mitarbeiter und das UPVZ-Partnerunternehmen

Betriebswirtschaftlich verursachen Erkrankungen dieser Art Millionen-Schäden in den betroffenen Unternehmen durch krankheitsbedingten Ausfall oder verminderter Leistungsfähigkeit der erkrankten Mitarbeiter.

Volkswirtschaftlich sorgt die Erkrankung Depressionen für zweistellige Millionenschäden. Angsterkrankungen entstehen häufig aus lang anhaltenden Stresssituationen und zeigen Burn-out oder Panikstörung-Symptomatiken. Diese so genannten modernen Stresserkrankungen belasten die Budgets der Krankenkassen - Tendenz weiter steigend.

 Betriebswirtschaftliche Vorteile:

Senkung der Krankenstände: Probleme und Umweltbedingungen, die zu krankheitsbedingte Ausfälle führen können, werden rechtzeitig erkannt und können durch gezielte Einzelberatungen gelöst werden
Senkung der gesundheitlich bedingten Folgekosten – sowohl für das Unternehmen, als auch für den mitarbeitenden Leistungsträger
Senkung der Mitarbeiterfluktuation

Erhöhung der Arbeitsplatzattraktivität (auch in der Außendarstellung)

Das UPVZ unterstützt Unternehmen in der Umsetzung von modernen Unternehmensleitsätzen innerhalb des Sozial-Managements.