Betriebliche Gesundheitsförderung: Psychische Fitness

 UPVZ-Beratungsdialoge zeichnen sich dadurch aus, dass konkrete Unterstützung für belastende Situationen angeboten werden.

In der betriebliche UPVZ-Gesundheitsförderung werden Mitarbeiter auf möglicherweise belastenden Situationen vorbereitet und bekommen Verhaltensstrategien vermittelt, um mit diesen Situationen belastungsreduzierend umzugehen, und das Risiko der Entstehung einer ernstzunehmenden psychischen Störung (Burn-Out-Syndrom, Depression, Angsterkrankung etc.) vorzubeugen.

Wissenschaftlich fundierte Methoden der klinischen Psychologie / Psychotherapie und Pädagogik werden genutzt, um bei konkreten Belastungssituationen in möglichst kurzer Zeit Bewältigungsstrategien zu finden. Im Gespräch zwischen den ratsuchenden Mitarbeiter und den UPVZ-Berater werden notwendige Informationen vermittelt und verschiedene Lösungswege angeregt und gemeinsam erarbeitet.

Das zielgerichtete Handeln bei der Beratung hat den Vorteil, dass bei vielen Problemen oft nur wenige Beratungsgespräche erforderlich sind. Das bedeutet einen kurzfristigen Kontakt und geringer Zeitaufwand bei maximaler Effizienz. Die ratsuchenden Mitarbeiter können selbst bestimmen, wie viel Zeit sie in Anspruch nehmen möchten.

Psychologische - Fitness - Beratungen sind nach vorheriger Terminvereinbarung auch vor Ort im Unternehmen möglich.

Hierbei kann in einem drei Stufenplan eine dauerhafte und beständige Gesundheitsprävention erreicht werden durch:

  • Allgemeiner Informationstransfer an die gesamte Belegschaft zum Thema psychische Fitness 
  • Gruppenseminare für kleine bis mittelgrosse Gruppen zur Vermittlung von stressreduzierendem Verhalten
  • Telefonische und persönliche Einzelberatung zur Vertiefung und zur Beständigkeit der vermittelten Inhalte

UPVZ-Gebühren werden in Anlehnung der Gebührenordnung für Ärzte/Psychotherapeuten (GOÄ/GOP) berechnet. Das UPVZ-Angebot ist freibleibend und gilt nur für die Belegschaft von UPVZ-Partnerunternehmen innerhalb betrieblicher Gesundheitsförderungsmassnahmen.

Als UPVZ-Partnerunternehmen schliessen sie Rahmenabkommen für Ihre Mitarbeiter mit dem UPVZ ab.

Kontaktaufnahme per EMail: info@upvz.de