Leitende Psychologin

Chefpsychologin im UPVZ ist Frau Adela Moreno-Rodriguez.

Frau Moreno-Rodriguez  verfügt über mehr als 16 Jahre Berufserfahrung als klinische Psychologin in psychiatrischen Fachkliniken und in eigener Praxistätigkeit in Deutschland und Spanien. Als Psychotherapeutin in Deutschland ist Fr. Moreno-Rodriguez seit 2003 kassenärztlich zugelassen und in Mönchengladbach mit Doppelapprobation (PP/KJP) in eigener Praxis für Kassen- und Privatpatienten psychotherapeutisch tätig.

Frau Moreno-Rodriguez bietet in ihrer Praxis psychotherapeutische Behandlung bei einer Vielzahl von psychischen Erkrankungen an, mit Behandlungsschwerpunkt auf Depressions- und Angsterkrankungen. Diese findet in Form von Untersuchung, Diagnose, Behandlung und Aufklärung statt. Im UPVZ führt Frau Moreno die fachlichen Qualitätssicherungsprozesse der Beratungsleistung durch.

Die Praxis verfügt über ein Kooperationsnetzwerk bestehend aus Psychologen und Psychotherapeuten, sowie über freiberufliche Mitrbeiter.

Bedingt durch die langjährige Berufserfahrung in Spanien und in Deutschland sind eine Vielzahl von in Deutschland tätigen Unternehmen, mit spanisch-stämmigem Einfluss auf die Unternehmenskultur, an einer UPVZ-Partnerschaft interessiert. Deutsche Unternehmen schätzen die internationale Berufserfahrung, und die Approbation nach dem deutschen Psychotherapeutengesetz.

Qualifikationen: Adela Moreno-Rodriguez
Psychologische Psychotherapeutin und
Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin

 Der Sitz des UPVZ befindet sich innerhalb der Kassenpraxis in eigenen Räumlichkeiten, 

Die klinischen Beratungsleistungen im UPVZ werden von speziell qualifizierten Mitarbeitern mit langjähriger Erfahrung in der psychologischen Beratung geleistet. UPVZ-Berater sind u.a. ausgebildete Psychologen, Pädagogen, Sozialpädagogen, Heilpraktiker und Psychotherapeuten. Der körperliche Präventionsbereich wird je durch Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Sport- und Fitnesstrainer übernommen,Prozessberatung erfolgt durch praxiserfahrene Kaufleute, Betriebswirte und Fachberater mit Qualifikation für das betriebliche Gesundheitsmanagement.